26.03.2019

Resolution zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Die SPD setzt sich für die Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen ein, da die Erhebung der Beiträge für die einzelnen Bürger besondere Härten verursacht und  gerechtere Modelle zur Finanzierung der Erneuerung von Straßen zur Verfügung stehen. Lesen Sie dazu unseren Antrag  

 

mehr lesen
27.08.2020

Mehr Kontrollen  am Canyon


Lengerich hat ein großes touristisches Potenzial, das wir gerne entwickeln möchten. 

Trotzdem müssen sich Besucher und Einheimische zum Schutz von Natur, Umwelt und Mitmenschen an geltende Regeln halten.  

Mit unserem Antrag fordern wir konsequente Kontrollen zur Überwachung  der Verbote ein. 

mehr lesen
31.08.2016

Antrag der SPD-Fraktion: Einführung von Patenschaften für Spielplätze und Grünflächen

Die SPD beantragt, wie folgt zu beschließen: 

Die Stadt Lengerich bietet den Bürgern der Stadt Lengerich, Vereinen und Unternehmen, sowie sonstigen Institutionen die Übernahme von Patenschaften für Spielplätze und stadteigene Grünflächen an. Die Stadtverwaltung wird beauftragt, die Möglichkeit der Übernahme einer solchen Patenschaft in geeigneter Form (Pressemitteilung, Flyer für Kindergärten etc.) publik zu machen, wobei die Spielplätze und Flächen konkret bezeichnet werden sollen, für die eine solche Patenschaft in Frage kommen. 


Die Stadtverwaltung wird beauftragt, entsprechende Vereinbarungen über die Übernahme einer Patenschaft vorzubereiten und für den Paten einen entsprechenden Ausweis auszustellen, der ihn als Paten der jeweiligen Grünfläche ausweist.Die Patenschaften sollen dazu beitragen, dass Bürgerinnen und Bürger ist die Betreuung, Überwachung und gegebenenfalls auch in die Gestaltung ihrer unmittelbaren Umgebung einbezogen werden. Langfristig tragen Patenschaften zusätzlich zu einer Kostenreduzierung bei dem Unterhalt der Spielplätze und Grünflächen bei. 
mehr lesen
31.08.2016

Jugendbeirat

Die SPD- Fraktion beantragt, wie folgt zu beschließen:

  1. In der Stadt Lengerich wird ein Jugendbeirat initiiert. Dies geschieht im Rahmen einer Satzung, die durch Beschluss des Rates im Ortsrecht verankert werden soll. Damit unterstreicht die Stadt Lengerich Ernsthaftigkeit ihres Vorhabens.

  1. Um Jugendliche für die Arbeit im Jugendbeirat zu gewinnen, soll zu Beginn an allen Schulen innerhalb der Schülervertretung der Jugendbeirat durch einen Vertreter der Stadt vorgestellt werden. Dabei soll altersgerecht insbesondere vorgestellt werden:
  • Aufbau und Struktur der politischen Gremien
  • Wie funktioniert die Verwaltung
  • Auftrag des Jugendbeirats
  • jugendpolitische Themen (zurückliegende und künftige Projekte)

  1. Der Jugendbeirat wird aus den Schülervertretungen und den Jugendvertretungen der Ausbildungsbetriebe gebildet, die die in der Satzung festgelegte Anzahl von Mitgliedern entsenden können.

  1. Die Arbeit des Jugendbeirates soll entsprechend begleitet bzw. betreut werden, den Mitgliedern sollte eine feste Ansprechperson zur Seite stehen.  Die pädagogische bzw. inhaltliche/organisatorische Betreuung geschieht durch angemessene Stundenkontingente durch die Mitarbeiter des Jugendzentrums und durch eine/n beiratsbegleitenden Verwaltungsmitarbeiter/in.
mehr lesen

Seite 4 von 8

< 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Diese Webseite verwendet Cookies. ok